AGBs

1. Reiseanmeldung:
Mit deiner Reiseanmeldung bietest du uns den Abschluß eines Reisevertrages unter Anerkennung unserer Reisebedingungen, sowie der Allgemeinen Reisebedingungen Österreichischer Reisebüros (letzte Fassung) kurz: ARB – verbindlich an. Der Reisevertrag kommt durch unsere Buchungsbestätigung zustande.

2. Zahlungsbedingungen:
Mit der Anmeldung ist der Gesamtbetrag oder zumindest eine Anzahlung in der Höhe von EUR 70,- pro Person fällig. Der Restbetrag ist – falls nicht in der Buchungsbestätigung anders vermerkt – bis spätestens 4 Wochen vor Reisebeginn zu bezahlen. Bei der Anmeldung über das Internet ist der Gesamtbetrag binnen fünf Werktagen fällig.

3. Leistungen und Preise:
Nicht in Anspruch genommene Leistungen können grundsätzlich nicht erstattet werden. Für den Umfang unserer vertraglichen Leistungen sind ausschließlich die Leistungsbeschreibung, wie im Prospekt und in der Buchungsbestätigung angegeben, verbindlich. Alle angegebenen Preise verstehen sich in EUR und pro Person.

4. Rücktritt und Stornogebühr:
Du kannst jederzeit von der Reise zurücktreten. Dies solltest du mittels eingeschriebenem Brief oder persönlich mit gleichzeitiger schriftlicher Erklärung tun. Maßgeblich ist das Datum des Einlangens bei uns. Als Rücktritt zählt auch ein Nichtantritt der Reise (no-show) ohne Verständigung. Es ergeben sich folgende Stornogebühren:

bis 30. Tag vor Reiseantritt 10%
ab 29. bis 20.Tag vor Reiseantritt 25%
ab 19. bis 10.Tag vor Reiseantritt 50%
ab 9. bis 4.Tag vor Reiseantritt 65%
ab dem 3.Tag vor Reiseantritt 85%
bei Nichtantritt (no-show) 100% (ARB: 85%)

5. Umbuchung und Ersatzperson:
Umbuchungen kannst Du bis spätestens 4 Wochen vor Reisebeginn kostenlos vornehmen; danach zählen sie als Rücktritt. Bist Du gehindert, die Reise anzutreten, so kannst Du auch eine geeignete Ersatzperson stellen. Du mußt uns das jedoch in angemessener Zeit vor Abreise mitteilen.

6. Rücktritt des Veranstalters vor Antritt der Reise:
Wird die Mindestteilnehmerzahl von 35 Personen/Reise nicht erreicht, oder ist die Schneelage nicht ausreichend, sind wir berechtigt, die Veranstaltung bis 7 Tage vor Reisebeginn (ARB: 20 Tage) abzusagen. Den eingezahlten Reisepreis erhältst du abzüglich einer etwaigen Bearbeitungsgebühr zurück. Ohne Einhaltung einer Frist können wir vom Reisevertrag zurücktreten, wenn Du die Durchführung der Reise nachhaltig störst, oder außergewöhnliche Umstände, wie Naturereignisse (Schneelage), Streiks oder schwere Krankheit des Reiseveranstalters, dazu zwingen.

7. Risken und Haftung:
Wir haften im Rahmen unserer Sorgfaltspflichten für die gewissenhafte Reisevorbereitung, die sorgfältige Auswahl und die Überwachung der Leistungsträger. Die Teilnahme an den Sportprogrammen erfolgt ausschließlich auf eigene Gefahr! Für verlorengegangene bzw. gestohlene Gegenstände während der Reise bzw. des Aufenthaltes können wir keine Haftung übernehmen, und empfehlen den Abschluß einer umfassenden Reiseversicherung.

8. Website und Links
Wir sind nicht für den Inhalt der Websites verantwortlich, zu denen Links auf unisport.at oder sportreferat.at bestehen.

8. Gerichtsstand:
Gerichtsstand ist ausschließlich Wien, das anzuwendende Recht ist ausschließlich das Österreichische.

Darüberhinaus gelten die Allgemeinen Reisebedingungen (ARB), herausgegeben von der Kammer der gewerblichen Wirtschaft, Sektion Reisebüro, in der jeweils letzten Fassung (Siehe “ARB 1992”).


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.